Le Corbusier

Le Corbusier-Wandverkleidung

 

Genau vor einem halben Jahrhundert – 1965 – starb Le Corbusier, aber das Werk des weltberühmten Designers und Architekten ist auch heute noch aktuell.

Deshalb würdigt Arte ihn mit einer neuen Kollektion Le Corbusier – Dots.

Impressionen

Diese Design-Wandverkleidung ist eine neue Interpretation von Le Corbusiers eigener Arbeit – jetzt mit innovativen Techniken, aber getreu der einzigartigen Philosophie. Das Muster – Dots auf einem gleichmäßigen Hintergrund – basiert auf der Wandverkleidung mit Punktmuster, die Le Corbusier 1931 entwarf. Die Dots werden jedoch nicht mehr mit Ölfarbe, sondern mit Relieffarbe mit Hochglanz-Finish aufgetragen. Sie sorgen für eine subtile Reflexion, sodass die Wandverkleidung – wie Le Corbusier in seiner Architektur – mit dem Licht spielt.

Farbe steht in dieser neuen Kollektion im Mittelpunkt. Le Corbusier – Dots wurde mit der ‘Polychromie architecturale’ aufgebaut, dem berühmten Farbsystem von Le Corbusier. Dieses System umfasst 63 Farben, die man perfekt miteinander kombinieren kann. Er entwickelte das System als Richtschnur für die Farbbestimmung von Wänden und großen Flächen in der Architektur.

Produktbilder

Alle 63 Le Corbusier-Farben kommen in dieser neuen Kollektion vor – als Dot, Hintergrund oder beides. Das Muster ist in 40 verschiedenen Kombinationen verfügbar. Einige subtil, wie die perlgrauen Dots auf einem elfenbeinweißen Hintergrund, andere ausgesprochen kontrastierend, wie Ockerrot auf Blau. So gibt es für jeden Raum, jede Stimmung und jeden Stil die passende Wandverkleidung.

Detailfotos

Viele Anregungen und Ideen finden Sie in unserem PDF Katalog.

PDF-icon

Das könnte Sie auch interessieren.

  • Urkraft an der Wand. Tropische Regenwälder haben schon immer unsere Fantasie angeregt. Vielleicht weil sie so außergewöhnlich sind. ...

  • Eine neue Dimension. Der Begriff ‘Monochrom’ bedeutet, dass etwas in einer einzigen Farbe dargestellt wird. Eine bekannte Technik, der man oft in der ...

  • Der magische Wald. Wir fühlen uns mit der Erde verbunden und holen uns die Natur gerne ins Haus: Der botanische Trend bleibt populär, auch im Jahr 201...

No Comments

Post A Comment